Just Voices Altenkleusheim

Am Donnerstag, den 05.04.20 18, hatte der gemischte Chor Just Voices Altenkleusheim die Landeschorleiterin des Chorverbandes NRW, Frau Claudia Rübben-Laux aus Leverkusen, zum Chorcoaching in das Pfarrheim nach Altenkleusheim eingeladen.
Nach einigen Lockerungs-und Entspannungsübungen durchliefen die Sängerinnen und Sänger des noch jungen Chores das ganze Programm, wie ein Sänger bzw. eine Sängerin einen optimalen Beitrag zum Chorgesang leisten kann. Hierzu gehörten u.a. Körperbewusstsein, Atemtechnik, Intonation, Rhytmus und Dynamik.

Frau Rübben-Laux gab ebenfalls Tipps zur Ausgestaltung eines Vortrags: „Die Choreographie muss sowohl zum Lied als auch zum Chor passen. Sonst sieht es leicht aufgesetzt aus oder stört die Darbietung sogar.“ Dieses wurde dann praktisch bei dem afrikanischen Gospel „Wasma Ajelile“ umgesetzt, wobei der männliche Teil des Chores doch mehr von der Landeschorleiterin motiviert werden musste, sich zum Rhytmus zu bewegen. Aber auch das funktionierte dann während des Trainings wunderbar.

Vieles galt es also zu beherzigen und immer wieder wurden einzelne Passagen aus den Liedvorträgen u.a. von Peter Maffay (Ich wollte nie erwachsen sein) und von Enya (Only Time) geübt.
Gut 2,5 Stunden lang hörten die Sänger und Sängerinnen zu und versuchten, die Ratschläge von Claudia Rübben-Laux umzuseten.
Trotz aller Konzentration tat dies der Motivation und der Freude am gemeinsamen Singen keinen Abbruch.

Fazit:
Das Chorcoaching war ein voller Erfolg und machte allen sichtlich Spaß.